Einsatzdetails:

<- Zurück zur Einsatz-Übersicht

21.07.2018 - Brandeinsatz, B1 Alarmstufenerhöhung

Einsatzort: Feld zwischen Freden und Wispenstein
Einsatzbeginn: 11:55 Uhr   
Einsatzende: 13:00 Uhr
Mannschaftsstärke: 14 Kameraden
Eingesetzte Fahrzeuge:     
Einsatzbeschreibung:

Um 11:55 Uhr wurden wir unter dem Stichwort "B1, Alarmstufenerhöhung" auf ein Feld zwischen Freden und Wispenstein alamiert.
Bei Ankunft des Tanklöschfahrzeuges wurden wir direkt von bereits vor Ort befindlichen Kräften der Stadtfeuerwehr Alfeld eingewiesen und einer Aufgabe zugeteilt. Das Tanklöschfahrzeug speiste aus seinem Wassertank in die bereits laufenden Löscharbeiten Wasser ein. Alle weiterenn Fahzeuge der Fredenener Feuerwehr hielten sich in Bereitschaft. 
Nachdem alle sichtbaren Flammen gelöscht und der Boden ausreichend gekühlt war, entschied man sich nach Absprache mit dem Landwirt das entsprechende Stück des Feldes zu Grubbern um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.

Nach wiederauffüllen der Fahrzeuge war der Einsatz um 13:00 Uhr für alle eingesetzten Fredener Kameraden beendet.

Weitere Einheiten:

- mehrere Feuerwehren der Stadt Alfeld
- Abschnittsleiter des Brandabschnitts Süd
- Rettungsdienst Alfeld